Erkennung, Bewertung u. Sanierung von Schimmelpilzbelastungen.

Schimmelpilzdiagnostik

 
- Beratung zu Schimmelpilzbefall und holzzerstörenden Pilzen
- Ermittlung von Schadensursachen
- Raumluftmessungen und Ermittlung von mikrobiellen Belastungen 
- Ermittlung von Schadstoffbelastungen
   * Luftkeimmessung mit eigener Messtechnik
   * VOC / SVOC - Messungen
   * Hausstaubscreening
- Sanierungsplanung bei Pilzbefall und Feuchteschäden
- Sanierungsbegleitung und Kontrolle des Sanierungserfolges
- Ursachenergründung von Feuchteschäden allgemein
- Sporenverneblung
- Privat- und Gerichtsgutachten
- Mediation (Vermittlung)

Angebot

 
In den meisten Fällen reicht einfache Messtechnik und Erfahrung um eine Ursache festzustellen. Dazu werden bei einem Ortstermin (in Wohnungen)
mit einem Infrarotthermometer die Oberflächentemperaturen, mit einem Widerstandsmessgerät und/oder einem kapazitivem Feuchtemessgerät (Kugelkopf) die Materialfeuchte und mit einem Hygrometer die relative Luftfeuchte festgestellt. Im Bodenbereich (Estrich) kann noch eine Langsonde
hinzugezogen werden.
Dies wird in der Regel durch einen angemessenen Pauschalpreis abgerechnet.